Das Buch zum Thema Wald- und Holzinvestment

Investieren in Edelhölzer

Die Königsklasse der Rohstoffe

Erfahren Sie

  • wie sich ein Waldinvestment und eine Edelholzanlage unterscheiden,

  • warum Edelholz als Anlageklasse die Königsklasse der Rohstoffinvestments ist,

  • warum eine Anlage in Edelholz ein solch herausragendes Chance-Risiko-Verhältnis hat,

  • warum es keine nachhaltigere Anlageform gibt,

  • welche Investitionsformen es im Bereich Wald- und Holzinvestment gibt,

  • warum Investments in inflationssichere Sachwerte ein Muss für die künftige Zeit darstellen,

  • wie Sie Ihre Vermögensstruktur optimieren und gleichzeitig zum Klimaschutz beitragen können,

  • welche Anbieter von Edelholzanlagen im deutschsprachigen Raum aktiv sind,

  • was bei den angebotenen Edelholzanlagen beachtet werden sollte,

  • wie die Zukunft aussehen und welche Bedeutung dabei Wald- und Holzinvestments haben könnten.

ISBN 978-3-89879-294-3

224 Seiten -  29,90 Euro

 Inhalt:

 

Holz ist nach Öl und Gas der drittgrößte Rohstoffmarkt der Welt. Trotzdem ist diese Anlage bis heute den spezialisierten Aufforstungs- und Produktionsbetrieben und - insbesondere bei Edelholz - einer kleinen Gruppe sehr gut informierter Großinvestoren vorbehalten. Weltweit kaufen Großinvestoren Wald und Forstplantagen auf. Die steigende Nachfrage trifft auf ein Angebot, das sich nicht beliebig ausweiten lässt, denn Waldflächen sind begrenzt. Auch Privatanleger können jetzt an diesem Boom verdienen.

Das Autorenduo Andreas Rühl und Marco Feiten zeigt dem Leser, wie er an dieser noch vergleichsweise recht jungen Anlageklasse gewinnbringend partizipieren kann. Chancen und Risiken werden genauso beschrieben wie die Rahmenbedingungen, die eine Aufforstung zu einer erfolgreichen Kapitalanlage werden lassen. Darüber hinaus werden die ökologischen Aspekte ausführlich erläutert und die Chancen aufgezeigt, den Klimawandel durch Investitionen in Edelholz positiv zu beeinflussen.

Erfahren Sie wie Sie mit der Beimischung von Edelholz Ihr Portfolio optimieren, warum Edelholz die Königsklasse der Rohstoffe ist und es keine nachhaltigere Anlageklasse gibt, welche Unterschiede zwischen einem Waldinvestment und einer Edelholzanlage bestehen, welche Anbieter von Edelholzanlagen in Deutschland aktiv sind und was bei den angebotenen Edelholzanlagen beachtet werden sollte.

 

 

 Leseproben:

Kapitel 3.1.1.1 Naturgegebener Zinseszins

Kapitel 3.6.1. Diversifikation

Vollständiges Inhaltsverzeichnis






Anzeige:

Bestellen Sie hier

 

Über die Autoren:

Andreas Rühl ist Vorstand der LIGNUM Edelholz Investitionen AG in Berlin. Von 1992 bis 2007 war er Geschäftsführer der Vermögensverwaltung IFL Rühl GmbH. Um seinen Mandanten eine Optimierung ihrer Portfolios zu ermöglichen, erweiterte er ab 2002 seine langjährige Expertise in der Investmentfondsberatung um den Bereich der Holz-Investments und veröffentlichte 2004 erstmals eine viel beachtete Edelholzstudie. Heute steht Andreas Rühl Privatanlegern, Unternehmen, Stiftungen und Vermögensverwaltern sowie der Fachpresse für alle Fragen zur Anlageklasse Edelholz und der praktischen Umsetzung zur Verfügung.

Marco Feiten ist Manager bei der in Luxemburg ansässigen CURE S.A., die einen neuartigen Ansatz der Kundengewinnung und -bindung verfolgt und mit "Corporate Web" eine Lösung zur Verbesserung und Qualitätssicherung des Internetauftritts von Unternehmen anbietet. Im Jahr 2000 gründete er nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann den Trierer Aktienclub 2000, bei dem er derzeit als Geschäftsführer fungiert und im Asset Management mitwirkt. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Zielausrichtung Unternehmensführung an der Universität Trier war er zunächst als Prokurist der Vermögensverwaltung IFL Rühl GmbH und danach als Business Development Manager für die Dresdner Bank Luxembourg S.A. tätig.

 Pressestimmen / Rezensionen:

Rezension bei amazon.de:

5.0 von 5 SternenÖkonomie und Ökologie im Einklang!, 30. Oktober 2007
Von  D. Wilberg (Berlin) 
Das - längst fällige - Buch zur Investitionschance in Edelhölzer arbeitet sich ganzheitlich durch eine faszinierende Thematik. Aus jedem Blickwinkel gestaltet sich das Thema gleichermaßen interessant, sowohl für den anspruchsvollen Realwert-Investor, als auch für streng ökologisch orientierte Zeitgenossen, der sein Geld ethisch sauber anlegen möchte. Die Autoren beleuchten harte biophysikalische Fakten von Teak, Mahagoni, Robinie und Co ebenso wie praxisnahe Erfahrungen mit Aufforstungen nach landwirtschaftlichen Methoden und der kaufmännischen Auswirkung des "natürlichen Zinses" für strategische Investoren. Es gelingt Ihnen in dem gut gegliederten und flüssig geschriebenen Buch, ein rundes Bild zum im Titel avisierten Thema zu zeichnen. Dies hilft vor allem jenen Lesern, die sich bisher mit der Realwertstrategien im allgemeinen und der Edelholzthematik im speziellen noch nicht beschäftigt haben. Zudem tut es angesichts der oft abstrakten Klimawandelpolemik gut zu erfahren, wie der einzelne Mensch ganz konkret seine persönliche "Ökobilanz" verbessern kann, ohne auf einen soliden Ertrag verzichten zu müssen. Sinnvoll für die eigene Orientierung: die aktuelle Ãœbersicht zu den Marktanbietern und deren Konzept. So kann aus dem interessierten Leser problemlos ein informiert Handelnder werden!

Sie haben das Buch gelesen und möchten uns ein Feedback geben? Dafür sagen wir ganz herzlichen Dank! Unsere Kontaktdaten:

 

Wichtiger Hinweis:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert:

Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Internetpräsenz und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen.

© 2008 edelholzbuch.de